Wissenswertes über Online Casinos

[gtranslate]

DER ZUFALLSGENERATOR IM CASINO CLUB- So funktioniert der Zufallsgenerator im Casino Club-

Wissenswertes über den Zufallsgenerator im Casinoclub. Klar ist jetzt nicht allzu spannend,aber wen es interessiert. Es stellt sich immer die Frage, wie denn der mathematische Zufall bei Online Spielen seitens des Casinos zu 100% gewährleistet wird.Denn dieser ist ja Grundlage eines jeden Spiels.Die Technik wurde im Casino Club Magazin erläutert.

Spiele-Server-CasinoClub

Beim Roulette im realen Casino zum Beispiel wird der Zufall über den Fall der Kugel im sich drehenden Kessel erreicht.Warum eine Roulette-Kugel gerade auf eine bestimmte Zahl gefalllen ist,ist erklärbar,aber trotzdem nicht vorhersehbar,weil in der Ausgangssituation (Wurf der Kugel) kleinste,nicht willentlich beeinflussbare Variationen großen Einfluss auf das Ergebnis haben.Aber wie kann man das in einer Computersimulation wie z.B.der CasinoClub-Software nachstellen?Im Grunde ist es ganz einfach.


Es wird eine externer Random-Number-Generator (RNG),der störsicher fortwährend Zufallswerte errechnet,genutzt. Basis ist die Zehner-Diode,ein elektronisches Element,das bei gleichbleibender Eingangsspannung völlig zufällige Ausgangsspannungen liefert.


Man könnte es sich als Glühbirne vorstellen,die bei immer gleichbleibendem Stromeingang kontinuierlich und völlig zufällig mal hell,mal dunkel flackert. Man spricht hier von “weissem Rauschen”.Das ganze wird durch einen kryptografischen Blowfish-Algorythmus verschlüsselt und an den Spielserver übermittelt. Das RNG-System,daß sich wie alle Spiele-Server im streng gesicherten Rechenzentum auf Malta befindet,ist hermetisch abgeriegelt und kann von außen nicht beeinflusst werden. Das statische Zufallsprinzip ist in jedem Stadium vorhersehbar und gewährleistet so faire und manipulationsfreie Spielergebnisse.Dies wird regelmäßig von Gaming Laboratories International(GLI) überprüft. 

————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.